Warum werden unsere Zähne gelb und nicht rot oder grün?

Pourquoi nos dents deviennent-elles jaunes ? et pas rouges ou vertes ?

Papa, Mama, warum werden meine Zähne gelb? Wenn Sie nicht wussten, wie Sie diese Frage beantworten können, geben wir Ihnen in diesem Artikel die Schlüssel!
Rot, blau, grün oder gold, welche Farbe möchten Sie auf Ihren Zähnen haben? Stellen Sie sich vor, wenn unsere Zähne golden wären, würden unsere Selfies in den sozialen Netzwerken viel mehr Anklang finden!
Glücklicherweise hat man sich unter den Farben des Regenbogens im Laufe der Jahre für das eher dezente Gelb als Zahnfarbe entschieden.
Warum diese Farbe und woher kommt sie? Wir sagen Ihnen alles!
Sie sollten wissen, dass diese Farbe aus dem Dentin kommt, einer Schicht unter dem Zahn, die sich unter dem Zahnschmelz befindet. Diese Schicht ist gelb gefärbt. Die Farben der Emails können manchmal variieren, da es nicht weniger als 29 Gelbtöne gibt. Die Farbe Ihrer Zähne ist sicher anders als die Ihres Nachbarn. Sagen Sie sich also, dass es das ist, was Sie einzigartig macht!




Die erste Ursache für diese Vergilbung ist genetisches Erbe


Das ist richtig! Bei manchen Menschen wird die Vergilbung von Generation zu Generation weitergegeben.


Zweite Ursache: Diätetische Hygiene


Im Laufe unseres Lebens und je nach Nahrungshygiene wird der Zahnschmelz dünner und weniger undurchsichtig. Das ist der Grund, warum das Dentin und damit die gelbe Farbe Ihrer Zähne mit dem Alter erscheint. Saure Lebensmittel greifen auch den Zahnschmelz an, deshalb ist Zitrone ein wirksames Mittel, um die Zähne natürlich aufzuhellen. Achten Sie jedoch darauf, es sparsam zu verwenden.


Zurzeit hat ein neues Modeaccessoire Einzug in unsere Schränke gehalten: die Maske


Ja, es versteckt Ihr Lächeln und Ihre Zähne, aber das ist kein Grund, sich nicht um Ihre Mundgesundheit zu kümmern.
Es ist durchaus möglich, das Vergilben der Zähne durch verschiedene Tricks zu verlangsamen:

  • Es ist wichtig, dass Sie Ihre Zähne mindestens zweimal am Tag putzen. Problem? Drei Minuten sind eine lange Zeit ... eine sehr lange Zeit, wenn man vor dem Spiegel steht. Dann haben wir die Lösung für Sie! Die Y-Bürste :) Ein einfaches und effektives Bürsten in 10 Sekunden.
  • Tee und Kaffee sind Getränke, die die Zähne leicht verfärben, wenn sie missbraucht werden. Wir wissen, dass das leichter gesagt als getan ist, aber um diese Vergilbung zu verlangsamen, sollte dieser Konsum nicht übermäßig sein. Auch die Aufnahme von Substanzen wie Tabak lässt Ihre Zähne sehr leicht vergilben.
  • Mindestens einmal im Jahr ist ein Termin beim Zahnarzt zu vereinbaren. Während dieser Untersuchung kann Ihr Zahnarzt eine Zahnsteinentfernung durchführen, wodurch die Oberfläche Ihrer Zähne gereinigt wird und sie wieder eine hellere Farbe bekommen.

Wir hoffen, dass Sie mit all diesen Tipps Ihr Babylächeln zurückbekommen ;)