Mundgesundheit: für oder gegen den Zahnstocher?

Santé bucco-dentaire : pour ou contre le cure-dent ?

Ein Zahnstocher ist ein dünnes Stäbchen, meist aus Holz oder Kunststoff, das in den Zahnzwischenraum eingeführt werden kann. Es wird verwendet, um in diesen Räumen festsitzende Speisereste zu entfernen.

ABER IST ES SICHER FÜR IHRE MUNDGESUNDHEIT?

Nun, die Verwendung von Zahnstochern ist riskant. Wir achten nicht wirklich darauf, was wir tun, wenn wir sie benutzen, was bedeutet, dass ein hohes Risiko besteht, dass sie in unserem Zahnfleisch stecken bleiben. Eine Wunde kann sich öffnen und die Barriere gegen Infektionen ist durchbrochen. Eine zu häufige Verwendung des Zahnstochers kann daher zu oralen Problemen wie Gingivitis führen, wenn Bakterien aus der Plaque in die Wunde gelangen.

Gingivitis ist eine Entzündung des Zahnfleischs. Sie kann den Knochen, der die Zähne stützt, beeinträchtigen oder sogar zerstören. Diese Infektion wird durch Bakterien in der Plaque verursacht, einer farblosen Substanz auf der Zahnoberfläche, die aus Speichelproteinen, Bakterien, Toxinen und Lebensmitteln besteht, die verschiedene Zucker enthalten oder sauer sind. Es kann durch gutes tägliches Zähneputzen und Zahnseide entfernt werden. In fortgeschrittenen Fällen können sich die Zähne bewegen oder sogar ausfallen.

BEI DER VERWENDUNG VON ZAHNSTOCHERN KÖNNEN ANDERE PROBLEME ALS GINGIVITIS AUFTRETEN:

Einige in Asien hergestellte Zahnstocher enthalten krebserregende Stoffe, was ein Problem darstellt, wenn man sie in den Mund nimmt.

Außerdem verschlucken manche Menschen ihre Zahnstocher, was nicht ungefährlich ist, da 79% de diese Zahnstocher am Ende Schnitte im Darm verursachen, die zu Infektionen oder sogar Perforationen führen.

KEINE SORGE! WIR HABEN EINE LÖSUNG FÜR SIE:

Beachten Sie, dass nichts die Verwendung einer Zahnbürste mehrmals täglich ersetzt und dass diese Sie absolut nicht von der Verwendung von Zahnseide befreit.

Um die Verwendung des Zahnstochers zu kompensieren, gibt es mehrere Lösungen:

Nichts ist besser als die Verwendung von Zahnseide, die es ermöglicht, die Speisereste zu entfernen und gleichzeitig Ihr Zahnfleisch zu schonen

Es gibt auch Interdentalbürsten, die auf die gleiche Weise funktionieren.

Schließlich, wenn Sie bei der Arbeit oder anderswo sind und dies nicht zur Hand haben, können Sie einen zuckerfreien Kaugummi nehmen, der die Zahnbürste oder die Zahnseide nicht ersetzt, aber der es erlaubt, den Säuregehalt der Bakterien zu neutralisieren und der in der Lage ist, den Angriff derer auf Ihren Zahnschmelz zu verringern.

Sie können Ihre Y-Brush jedoch jederzeit bestellen und überall mit hinnehmen, um Ihre Zahngesundheit auf dem neuesten Stand zu halten. Seine Nylonborsten entfernen Plaque und pflegen gleichzeitig Ihr Zahnfleisch in nur 10 Sekunden!

Der Journalist Julien Cadot von Numérama erklärt in einem Artikel über seinen Test, was er von Y-Brush hält: https: //www.numerama.com/tech/510619-y-brush-on-a-essaye-la-brosse-bizarre-qui-lave-les-dents-en-10-secondes.html

Sie haben Glück, mit dem Code"MONFILMABATAILLE" können Sie 10€ bei Ihrer nächsten Bestellung sparen